Zum Plöner See (Bild 12) Zur GesamtdarstellungZur zugehörigen InfoseiteZur zugehörigen Wanderkarte
   
… Durch den Anbau von zwei Seitenflügeln am Gartenhaus entstanden neue Räume für die Söhne Kaiser Wilhelms II. Sie sollten hier von 1896 bis 1910 die Schulbank drücken. Seitdem trägt das Gebäude den Namen Prinzenhaus. Während des Ersten Weltkriegs diente das Prinzenhaus als Lazarett. … Von 1946 bis 1997 bewohnten die Schülerinnen des staatlichen Internates Schloß Plön das Rokoko-Gartenhaus. … Nachdem sich kein Investor fand, der eine denkmalpflegerische Sanierung und Nutzung gewährleistete, übertrug das Land Schleswig-Holstein im Dezember 1999 das Prinzenhaus mitsamt Schloßgarten und Lindenallee der Deutschen Stiftung Denkmalschutz (Quelle).«