Zur Elbe bei Dresden (Bild 13) Zur GesamtdarstellungZur zugehörigen InfoseiteZur zugehörigen Wanderkarte
   
Das Kronentor an der Westseite des Zwingers (ein Wahrzeichen Dresdens) zeigt mit seiner überreichen Pilaster- und Säulenarchitektur Merkmale des italienischen Hochbarocks und antike Elemente. Die vier polnischen Doppeladler und die vergoldete Krone symbolisieren die Würde August des Starken als polnischer König. Das blaue Kupferdach mit den goldenen Applikationen zeigt die Farben Blau/Gold des Hauses Wettin (dem die sächsischen Landesherren entstammten) … (weiter