Zur Elbe bei Dresden (Bild 8) Zur GesamtdarstellungZur zugehörigen InfoseiteZur zugehörigen Wanderkarte
   
Albertinum, 1569-63 von Paul Buchner u.a. als Zeughaus im Renaissancestil errichtet, Mitte des 18. und Ende des 19.Jahrhunderts umgebaut. Der Vierflügelbau wird erst seit der Umgestaltung 1884-87 museal genutzt, heute befinden sich die Galerie Neue Meister und die Skulpturensammlung im Gebäude (Quelle).