Zwischen Wangnitz- und Drewensee (Bild 21) Zur GesamtdarstellungZur zugehörigen InfoseiteZur zugehörigen Wanderkarte
   
Für den aufmerksamen Wanderer bietet sich einige dutzend Meter neben dem Wanderweg die »Erinnerungsbank« zum Verweilen und Lesen an. Die hier angebotenen kurzen Texte beziehen sich vermutlich auf den Todesmarsch der etwa 18.000 Gefangenen des Frauen-KZ Ravensbrück, welcher am 27./28. April 1945 in Gang gesetzt wurde. »5.00 Uhr morgens kommt der Befehl, daß alle Gefangenen evakuiert werden, auf den Todesmarsch getrieben werden. Die Einheiten der 2. Belorussischen Front befreien diese Häftlinge bis zum 3. Mai. Die im Lager verbliebenen ca. 2.000 schwerkranken Häftlinge werden vom ersten Vorauskommando der 49. Abteilung, einer Einheit der 2. Belorussischen Front, befreit (Quelle)«.