Im Biesenthaler Becken (Bild 8) Zur GesamtdarstellungZur zugehörigen InfoseiteZur zugehörigen Wanderkarte
   
Das Schloss von Lanke, welches nach Plänen von E. Knobloch im Stil der französischen Renaissance 1856/59 erbaut worden ist, trägt heute den Namen ›Gertrud Seele Haus‹. Es heisst, daß es als Krankenhaus für geistig behinderte Menschen genutzt wird, doch davon ist nichts zu sehen. Anfang Januar 2003 diente es anlässlich der Berliner Tanztage als Aufführungsort für eine ›interaktive Performance‹. Und die ›Rosskastanien Miniermotte‹ ist allerorten am Werke …