Zwischen Havel und Woblitz (Bild 1) Zur GesamtdarstellungZur zugehörigen InfoseiteZur zugehörigen Wanderkarte
   
»Bredereyke bedeutet wahrscheinlich “breite, dicke Eiche”, die anno dazumal ihren Platz an einer Havelfurt hatte, an der sich die ersten Dörfler angesiedelt hatten. Diesen Namen findet man nur einmal in Deutschland« (Quelle). Von Bredereiche aus geht es – die Havel überquerend – in Richtung Himmelpfort. Die Skulptur ›Gefesselter Bauer‹ erinnert an die Auflehnung gegen die Frondienste für den Landesherrn von 1766.