Um den Köthener See (Bild 7) Zur GesamtdarstellungZur zugehörigen InfoseiteZur zugehörigen Wanderkarte
   
Wir haben mittlerweile den halben Köthener See umrundet und befinden uns auf der Südseite kurz vor Köthen. Wir bewegen uns in einem Sumpfgebiet, in dem eine sehr junge Wiederbewaldung zu erkennen ist und das von Dämmen durchzogen ist. Später lernen wir, das hier das ›Olle Dorf‹ liegen würde, eine Siedlung ursprünglich aus slawischer Zeit, die in unseren Tagen als Depot für den Modder des Köthener Sees benutzt wurde, so daß jegliche archäologische Grabung sinnlos sein würde.