Von Gusow nach Wollup (Bild 25)
   
Diesen Ackersrand schleiche ich viele hundert Meter entlang, bis der Verdacht sich nicht mehr abweisen lässt, den eigentlichen Wanderweg wohl verloren zu haben. Tatsächlich stellt sich später heraus, daß das, was ich in der topographischen Karte für einen gangbaren Weg gehalten habe, tatsächlich die Gemeindegrenze ist.