Im Oberspreewald (Lübbenau) (Bild 8/23)
   
Nach einigem Hin (1 km) und exakt demselben Her (noch 1 km) finde ich dann doch den Weg nach Leipe. Am Wegesrand stehen ab und zu sehr hohe Bäume, die viel älter sein müssen als die Bäume, die mit der Anlegung des Weges gepflanzt worden sind (vor allem sehr viele Birken).