Rund um die Neuenhagener Oderinsel (Information 2/5 zu Bild 11)
   
(Unbekannter Schöpfer des Bildes, das eine Reise des Königs zur Baustelle der Neuen Oder zeigt) Im Vertrag des Königs mit den Siedlern von Wuschewier im Oderbruch heißt es: »Wegen dieses von dem Annehmer selbst zu errichtenden Baues und der rohdung werden demselben Acht Frey Jahre dergestalt bewilligt, daß er bis den letzten Juni 1765 von dieser Nutzung nichts entrichten dürfe. Hiernächst soll er dem Amte Friedland jährlich 15 Handdienste thun, mit der sense oder nach Verlangen des Amts mit der harcke bey der heu oder getreyde Ernte, oder wozu er sonst noch der wahl des Amts bey den feldern garten und Ackerbau, bestellet wird, bey seiner eigenen Kost und Geträncke, mit seinen eigenen Geräthe fleißig und getreulich, ...