Begegnung mit der Alten Oder (Information 1/4 zu Bild 2)
   
Dieses Bild zeigt den Verlauf der Alten Oder zwischen Gozdowice (Güstebiese) und Hohensaaten, über Wriezen, Bad Freienwald und Oderberg. In dem Zeitraum von 1747-1753 wurde zwischen Güstebiese und Hohensaaten ein Durchstich gemacht, um die Fließgeschwindigkeit der Oder generell zu erhöhen und um in diesem Bereich ein effektives Deichsystem zu errichten, sowie die Binnenwasser aufzufangen und abzuführen (Bericht über die Trockenlegung des Oderbruchs).