Zum Finowkanal bei Eberswalde (Informationen 2/2 zu Bild 6) vorherige InfoZum Verzeichnis der Informationennächste Infozum Bild zurück
   

Der Waggonaufzug Eberswalde ist eine Hebebühne für Eisenbahnwaggons in Eberswalde-Kupferhammer. Waggonaufzüge sind sehr seltene technische Einrichtungen, da sie für den reibungslosen Betriebsablauf einer Eisenbahn zu langsam sind. 1906 bei Borsig in Berlin entworfen, erfolgte 1908 die Betriebsübergabe. Die Hebebühne war laut Literatur nur für einen Waggon mit einem maximalen Gesamtgewicht von 30 t ausgelegt (am Aufzug findet sich ein Schild mit der Höchstlast von 25 t), der Höhenunterschied zwischen den beiden Plattformen beträgt etwa 6 Meter (Quelle).