Zum Humboldthafen (Bild 5) Zur GesamtdarstellungZur zugehörigen InfoseiteZur zugehörigen Wanderkarte
   
"Mit dem Fall der Mauer 1989 wurden die Amerikanische Botschaft zu der DDR in der Neustädtischen Kirchstraße 4/5 und die diplomatische Vertretung der Vereinigten Staaten in Westberlin in der Clayallee zur "Außenstelle der Amerikanischen Botschaft in Berlin" zusammengefügt. Die offizielle Verlegung des Sitzes der Amerikanischen Botschaft von Bonn in das Gebäude in der Neustädtischen Kirchstraße in Berlin fand am 7. Juli 1999 statt – dies kennzeichnete das Ende einer Übergangszeit, in der die diplomatischen Vertretungen der Vereinigten Staaten in Bonn und Berlin unter der Formel "Eine Botschaft, zwei Standorte" tätig waren (Quelle)."